51jährige Patientin mit ausgeprägten Schlupflidern sowie diskreten Tränensäcken



 

46jährige Patientin mit massiven Tränensäcken unten






 

41jährige Patientin mit stark ausgeprägten Tränensäcken unten und deutlicher oberer Hauterschlaffung






 

60jährige Patientin






 

56jährige Patientin mit Schlupflidern




     
 

Die Erschlaffung der Lider ist eine normale Folge der Veränderungen in den elastischen Fasern der Haut, deren Spannkraft im Laufe des Lebens geringer wird.

Meist tritt diese Liderschlaffung sowohl am Ober-, als auch am Unterlid auf. So entstehen die so genannten Schlupflider und durch die gleichzeitig vorgefallenen Fettpolster (besonders am Unterlid), die Tränensäckchen.

Ziel der ästhetischen Lidchirurgie ist es, die Lider durch Entfernung der überschüssigen Haut zu straffen. Die darunter liegenden Fettpolster werden entfernt. Die Schnitte verlaufen in den natürlichen Hautfalten und parallel zur Lidkante, so dass die entstehenden Narben nicht mehr sichtbar sind.

Die Operation wird ambulant - in örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert ca. zwei Stunden. Zwei bis drei Tage nach dem Eingriff werden die Fäden entfernt. Postoperative Schwellungen, sowie Blutergüsse (blaue Flecken) klingen innerhalb von wenigen Tagen von selber ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   

 

zurück nach oben

©2006 dimitriu.de | Alle Rechte vorbehalten | Startseite | Impressum |

Dr. med Ilias Dimitriu, Ilias Dimitriu, Augenarzt, kosmetische Lidoperationen, plastische Lidoperation, Schönheitsoperationen, Schönheitschirurgie, plastische Lidchirurgie, ästhetische Lidoperationen, Schlupfliederkorrektur, Tränensackentfernung, Blepharoplastik, Augenheilkunde, Augenoperationen, Augenarzt, Praxis, Charlottenburg, Berlin, Lidstraffung, Augenliedstraffung, Schlupflieder, Lidoperation Charlottenburg, kosmetische Lidoperation Berlin